Polenta-Partybällchen mit Emmentaler

  • Personen : 4
  • Schwierigkeitsgrad :  facile
  • Zubereitung:  35 min
  • Garzeit :  10 min
rezeptideen - Polenta-Partybällchen mit Emmentaler

Zutaten

  •     200 g Emmentaler gerieben
  •     250 g Polenta (Maisgrieß)
  •     50 g eingelegte Tomaten
  •     1 Bund Schnittlauch
  •     400 ml Milch
  •     150 ml flüssige Sahne
  •     Erdnussöl für die Fritteuse oder den Topf
  •     Salz und Pfeffer

Zubereitung

Milch in einem Topf zum Kochen bringen, Polenta zugeben. 2 Minuten lang gut durchrühren.
Anschließend die Sahne hinzufügen und 5 Minuten unter Rühren weiterkochen lassen.
Dabei den geriebenen Emmentaler zugeben.

Die Masse auf drei Schüsseln aufteilen.
Einmal geschnittenen Schnittlauch und einmal die in kleine Stücke geschnittenen eingelegten Tomaten untermengen.
Die Masse in der 3. Schüssel bleibt natur.

Für jeden der Gäste pro Polenta-Sorte eine kleine Kugel formen.
Die Kugeln in einer Fritteuse oder in einem Topf in Öl frittieren, bis sie eine schöne goldene Farbe bekommen.

Dann die Kugeln aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gut zu den Bällchen passt gemischter Salat.

Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH ein Unternehmen von ENTREMONT