Kürbis-Risotto mit Gruyère

  • Personen : 4
  • Schwierigkeitsgrad :  normale
  • Zubereitung:  1 min
  • Garzeit :  35 min
rezeptideen - Kürbis-Risotto mit Gruyère

Zutaten

  • 250 g Arborio-Reis
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 300 g Entremont Gruyère gerieben
  • 500 ml Hühnerfond
  • 200 g Kürbisfleisch
  • 100 ml Weißwein
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen bis sie glasig wird.

Jetzt den Reis dazugeben und unter Rühren andünsten.
Mit Weißwein ablöschen und weiter rühren.
Sobald der Weißwein reduziert ist, nach und nach Brühe in den Topf gießen.
Jedes Mal warten bis der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen hat.
Während diesem Vorgang mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat, Butter und Gruyère einrühren.
Warm halten.

Kürbis in Würfel schneiden.
In eine ofenfeste Form geben und mit Olivenöl beträufeln.
Nach etwa 40 Minuten auf 160 °C ist der Kürbis gar.

Risotto auf einen Teller geben und einige leicht gesalzene Kürbiswürfel darauf anrichten.

Wir wünschen guten Appetit!

Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH ein Unternehmen von ENTREMONT