Hokkaidokürbis mit Emmentaler und Senf-Kräckern

  • Personen : 4
  • Schwierigkeitsgrad :  normale
  • Zubereitung:  25 min
  • Garzeit :  15 min
rezeptideen - Hokkaidokürbis mit Emmentaler und Senf-Kräckern

Zutaten

  •     500 g Hokkaidokürbis
  •     60 ml Geflügelfond
  •     150 ml Milch
  •     80 g Emmentaler gerieben
  •     2 EL flüssige Sahne
  •     Salz, Pfeffer

Kräcker:

  •     60 g Emmentaler gerieben
  •     1  EL Senfkörner

Zubereitung

Backofen 10 Minuten auf 180 °C vorheizen. Kürbis ungeschält in große Stücke schneiden und in gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen lassen.
Die Stücke dann abtropfen und etwas abkühlen lassen und anschließend schälen.
Kürbis in Geflügelbrühe und Milch 10 Minuten kochen lassen.
Erneut abtropfen lassen und pürieren.

Flüssige Sahne und Emmentaler zum Eindicken zur Kürbis-Masse hinzugeben.
Erneut erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und warm halten.

Ein beschichtetes Backblech leicht ölen. Den geriebenen Emmentaler in kleinen Häufchen von ca. 10 g auf dem Blech verteilen.
Die Häufchen mit einem Löffel plattdrücken und mit Senfkörnern bestreuen.

Backblech für 6-8 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben bis der Käse goldbraun wird.
Die Käsekräcker vorsichtig mit einem Teigschaber vom Blech lösen und zum Kürbis servieren.

Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH ein Unternehmen von ENTREMONT